Wie oft wurde das bekannte Studentenlied „Im Schwarzen Walfisch zu Askalon“ bereits gesungen? Unzählige male sicherlich.

In Bad Säckingen, im Südschwarzwald befindet sich das empfehlenswerte Restaurant und Hotel „Zum Schwarzen Walfisch„. Das Restaurant und Hotel ist unter der Adresse Münsterplatz 30, 79713 Bad Säckingen, Telefon: +49-7761-919454, Fax: +49-7761-919573, E-Mail: info@hotel-restaurant-schwarzer-walfisch.de, http://www.hotel-restaurant-schwarzer-walfisch.de/de/ zu erreichen.

Auf der Homepage des Restaurants und Hotels ist Folgendes zu lesen: „Das Hotel-Restaurant ‚Zum Schwarzen Walfisch‘ liegt in Bad Säckingen am Rande des Südschwarzwaldes, im Dreiländereck Deutschland, Schweiz und Frankreich. Die Städte Freiburg und Konstanz (D), Basel und Zürich (CH) oder Colmar und Strasbourg (F) sind einfach und in kurzer Zeit zu erreichen. Unser Hotel erwartet Sie in historischen Mauern mit attraktiven grosszügigen Einzel- und Doppelzimmern sowie Appartements. Im angenehmen Ambiente unserer Restaurants ‚Zum Schwarzen Walfisch‘ und ‚Flora‘ verwöhnen wir Sie gerne.“

Zum Schwarzen Wafisch - Quelle: Stefanus Rex, Facebook

Zum Schwarzen Wafisch – Quelle: Stefanus Rex, Facebook

Im Schwarzen Walfisch zu Askalon
da trank ein Mann drei Tag‘,
|: bis daß er steif wie’n Besenstiel
am Marmortische lag. 😐

Im Schwarzen Walfisch zu Askalon,
da sprach der Wirt: „Halt an!
|: Der trinkt von meinem Dattelsaft
mehr, als er zahlen kann!“ 😐

Im Schwarzen Walfisch zu Askalon,
da bracht‘ der Kellner Schar,
|: In Keilschrift auf sechs Ziegelstein
dem Gast die Rechnung dar.:|

Im Schwarzen Walfisch zu Askalon,
da sprach der Gast: „O weh!
|: Mein braves Geld ging alles drauf
im Lamm zu Ninive!“ 😐

Im Schwarzen Walfisch zu Askalon,
da schlug die Uhr halb vier,
|: Da warf der Hausknecht aus Nubierland
den Fremden vor die Tür! 😐

Im schwarzen Walfisch zu Askalon
wird kein Prophet geehrt,
|:und wer vergnügt dort leben will,
zahlt bar, was er verzehrt. 😐