WSC-Vorort-Mannschaft 2013/14

WSC-Vorort-Mannschaft 2013/14

Im Sommer 2013 hat der SC zu Hannover vom SC zu Karlsruhe den Vorort des Weinheimer Senioren-Convents (WSC) übernommen. Neuer Erster Vorortsprecher wurde der Geographie-Student Lukas Rebentisch vom Corps Hannovera Hannover. Er übernahm das Amt vom Maschinenbau-Studenten Tim Neff vom Corps Alemannia Karlsruhe. Die Übergabe wurde im Rahmen des Vorortübergabekommerses am 27. Juli 2013 im Maritim Grand Hotel Hannover gefeiert.

Die Festrede mit dem Titel „Von der Universität zur University“ hielt Prof. Dr. George Turner, Wissenschaftspolitiker aus Berlin. Seine Themen waren die Bologna-Reform und die Weiterführung der Exzellenzinitiative der deutschen Hochschulen. George Turner war Präsident der Universität Hohenheim (1970-1986), Präsident der Westdeutschen Rektorenkonferenz (1979-1983) sowie Senator für Wissenschaft und Forschung in Berlin (1986-1989).

Der Weinheimer Senioren-Convent (WSC) ist einer der beiden heute existierenden Corps-Verbände. Er umfasst 58 aktive Corps an 23 Hochschulorten in ganz Deutschland. Dazu gehören rund 1.400 Studenten, die von ca. 8.000 Alten Herren, berufstätigen Mitgliedern der dazu gehörigen Altherrenvereine, unterstützt werden.

In Hannover gibt es fünf WSC-Corps. Dem SC zu Hannover gehört weiterhin noch Corps aus Hamburg, Göttingen, Kiel, Magdeburg und Bielefeld an, so dass der SC aus zwölf Corps besteht.

Quelle: Facebook