Der VAC veröffentlichte auf seiner Facebook-Seite Folgendes über die Väter-Söhne-Kneipe:

Braunschweiger Haus in Göttingen

Braunschweiger Haus in Göttingen

Die Väter-Söhne-Kneipe des Verbandes Alter Corpsstudenten e.V. (VAC) hat in diesem Jahr am 21. Februar 2015 auf dem Haus des Corps Brunsviga Göttingen stattgefunden. Dieses Treffen, das im Stile einer traditionellen studentischen Abendveranstaltung („Kneipe“) abgehalten wird, soll den generationenübergreifenden und familiären Charakter der studentischen Corps betonen, die im Kösener Senioren-Convents-Verbandes (KSCV) zusammengeschlossen sind, dem Verband der ältesten Studentenverbindungen Mitteleuropas. Die früheren Veranstaltungen dieser Art fanden in Freiburg (2013) und München (2014) statt.

Initiator der Veranstaltung ist Alexander Hartung, Vorsitzender des Vorstandes des Verbandes Alter Corpsstudenten und Alter Herr bei verschiedenen Corps in Freiburg, Marburg, Zürich und Wien. Sein Vater und sein Großvater waren bereits Corpsstudenten in Marburg, sein Sohn ist aktiver Corpsstudent in Berlin. „Corps schaffen Freundschaften über die Generationen hinweg, auch ohne Verwandtschaftsverhältnisse. Andererseits wird die corpsstudentische Idee auch innerhalb der Familien weitergegeben, auch wenn die jüngere Generation an anderen Orten bei anderen Corps aktiv wird. Diese vielfältige Form der Vernetzung macht die Stärke der Corps aus“, so Hartung.

Albrecht Hörning, Altherrenvorsitzender des Corps Brunsviga, hat auch zwei Söhne und drei Neffen, die Mitglieder von Corps sind. „Wir freuen uns, dass die Kösener Corps in diesem Jahr die Väter-Söhne-Kneipe in Göttingen ausrichten und sind gern die Gastgeber.“

Impressionen:

BraunschweigerKneipe02

BraunschweigerKneipe03

BraunschweigerKneipe01

Quelle: VAC