Am 11.08.2013 veröffentlichte die Zeitschrift „Super Sonntag“ in Naumburg folgenden Artikel:

CorpsstudentenEU_Fahnenwechsel_SuperSonntag_20130811Turnusmäßig haben die Corpsstudenten des Kösener SC-Verbandes (KSCV) am 3. August ihre Führungsspitze ausgewechselt. Nach dem Alphabet übernahm der SC zu Bonn vom Berliner SC zu Berlin den „Vorort“, wie der Vorsitz des studentischen Korporationsverbandes traditionell genannt wird. Als Symbol dieses Wechsels holte der bisherige Vorortsprecher Georg Bremer (re.) für das Corps Borussia Berlin seine schwarz-weiße Fahne vom Turm der Rudelsburg ein und übergab das Amt an seinen Nachfolger Ingo Waibel (2. von re.) vom Corps Rhenania Bonn. Von jetzt ab weht die blau-weiß-rote Fahne des Corps Rhenania Bonn hoch über dem Saaletal.

Bei dieser Gelegenheit flossen auch Spenden von insgesamt 3.400 Euro von den Corpsstudenten an den Tierpark Bad Kösen, der vom Hochwasser betroffen war.

Quelle: Super Sonntag