Spitzenleistung beim Studium

Roland Lüders veröffentlichte folgenden Artikel über die Preisträger der Friedich-von-Klingräff-Medaille und ihre Spitzenleistung beim Studium: Die hervorragenden Leistungen von drei jungen Akademikern wurden gestern durch den Stifterverein Alter Corpsstudenten auf einem Festempfang im Rittersaal der Rudelsburg gewürdigt. Die Vorstellung der Preisträger der Friedrich-von-Klinggräff-Medaille, der die traditionelle Totenehrung am Löwendenkmal vorausging, ist alljährlich ein Höhepunkt des Kösener…

Details

Vorstellung Preisträger bei Congress

Am 22.05.2007 veröffentlichte die Mitteldeutsche Zeitung folgenden Artikel des Autors Roland Lüders: Bad Kösen. Ab Mittoch steht Bad Kösen wieder ganz im Zeichen der Corpsstudenten, die sich zum „Kösener Congress 2007“ einfanden. Höhepunkte des Treffens sind wie jedes Jahr die Totenehrung am Löwendenkmal und der Festkommers am kommenden Freitag. Traditionell werden zudem jedes Jahr am…

Details

Die Corps ehrten ihre Besten

Am 06.06.2003 veröffentlichte die Mitteldeutsche Zeitung folgenden Artikel des Autors Hans-Dieter Speck: Bad Kösen. Die Corpsstudenten würdigen ihre besten Geister. Drei von ihnen wurden bei einem Festakt in der Wandelhalle des Kurhauses Bad Kösen geehrt und mit der „von Klinggräff-Medaille“ 2003 ausgezeichnet: Dipl.-Ing. Lars H. Braitinger (Rhenania Stuttgart), Dipl-Ing. Joscha Gussmann (Vandalia-Teutonia Berlin) und Dr.…

Details

Treffen in Bad Kösen – Corpsstudenten wollen Image aufpolieren

Anläßlich des Kösener Kongresses 2002 erschien am 16. Mai 2002 folgender Beitrag in der Mitteldeutschen Zeitung:

Die Corpsstudenten in Deutschland wollen verstärkt in die Öffentlichkeit gehen und ihr Image aufpolieren. Es gehe darum, Vorurteile gegenüber diesen Studentenverbindungen abzubauen, die sich als ein Netzwerk junger und ehemaliger Studenten zwischen Hochschule, Beruf und Gesellschaft verstehen. Das sagten Vertreter der Cösener Corpsstudenten zum Auftakt ihres jährlichen Traditionstreffens am Donnerstag in Bad Kösen (Burgenlandkreis).
Bad Kösen/dpa.

Details

Klinggräff-Medaille – Brillante Studienergebnisse und Corpsgeist

Der Journalist Roland Lüders berichtete am 1. Juni 2001 über die Verleihung der Klinggräff-Medaille folgendes:

Brillante Leistungen im Studium und überdurchschnittliches soziales Engagement in ihrer corpsstudentischen Gemeinschaft: Nur Studenten, die diese Fähigkeit besitzen, haben eine Chance auf Verleihung der Friedrich-von-Klinggräff-Medaille. Die wird seit 1986 vom Stifterverein Alter Corpsstudenten verliehen und ist in der Regel mit einem Förderpreis von 5000 Mark für die Unterstützung bei weiteren wissenschaftlichen Arbeiten verbunden. Am Freitag wurden in Bad Kösen acht Corpsstudenten mit der Medaille geehrt.

Details

Studenten prägen wieder für vier Tage das Gesicht Weinheims

corpsstudentenEU_WeinheimerNachrichten_20010525_01Am 25.05.2001 veröffentlichten die Weinheimer Nachrichten folgenden Artikel:

Weinheim. (hr) Seit gestern ist die Stadt wieder fest in den Händen der Corpsstudenten. Weitere Höhepunkte der Weinheimtagung 2001 sind neben dem städtischen Empfang gestern im Rathaus und dem Platzkonzert auf dem Marktplatz der morgige Festakt auf der Wachenburg ab 11 Uhr. Dort verleiht der Stifterverein Alter Corpsstudenten wieder die Klinggräff-Medaille für herausragende Leistungen in der Wissenschaft und in der Corpsgemeinschaft.

Details