Otto v. Bismarck – Mensuren, Saufgelage und Bummelei

Der Journalist Gerhard Wulz veröffentlichte folgenden Beitrag auf der Online-Seite der Main Post: Mensuren, Saufgelage und Bummelei Otto von Bismarck, der spätere erste deutsche Reichskanzler und Namensgeber der „Bismarckheringe“, bezog mit 17 Jahren auf Wunsch seiner Mutter die juristische Fakultät der Universität Göttingen, um dort einen „Brotberuf“ zu erlernen. Göttingen gehörte damals zum Königreich Hannover,…

Details

Corpsstudent Otto von Bismarck erhält neues Denkmal in Wilhelmshaven

Das neue Denkmal für Otto von Bismarck wurde heute in Heppens / Wilhelmshaven offiziell enthüllt. Es zeigt den Reichskanzler Otto von Bismarck lebensgroß mit langem Mantel und Säbel. Zur Einweihung hatten sich mehr als 500 Unterstützer und interessierte Bürger auf dem Bismarckplatz in Wilhelmshaven versammelt. Die lebensgroße Statue des ehemaligen Reichskanzlers und Corpsstudenten Otto von…

Details

200 Jahre Otto von Bismarck – Kult um einen deutschen Staatsmann

Die Journalisten Tobias Barth und Lorenz Hoffmann berichten im Deutschlandradio Kultur über den Corpssdtudenten und deutschen Staatsmann Otto von Bismarck: Schon als Student machte Otto von Bismarck in Göttingen von sich reden. Später einte der Charismatiker das Deutsche Reich, war schon zu Lebzeiten eine Legende. Seine autoritäre Staatspolitik führte aber auch direkt in den Nationalsozialismus,…

Details

Warum Otto von Bismarck Corpsstudent wurde!

„… mein deutsches Nationalgefühl“ war „so stark, dass ich im Anfang der Universitätszeit zunächst zur Burschenschaft in Beziehung geriet, welche die Pflege des nationalen Gefühls als ihren Zweck bezeichnete. Aber bei persönlicher Bekanntschaft mit ihren Mitgliedern missfielen mir ihre Weigerungen Satisfaktion zu geben und ihr Mangel an äußerlicher Erziehung und an Formen der guten Gesellschaft.…

Details

Junger Bismarck neben Burg

Am 02.04.2006 veröffentlichte die Mitteldeutsche Zeitung folgenden Artikel des Autors Albrecht Günther: Bad Kösen. Kraftvoll und selbstbewusst schaut er, zuversichtlich und optimistisch: der junge Otto von Bismarck. Zur Erinnerung an den einstigen Corpsstudenten – er trat 1832 in Göttingen in das Corps Hannovera ein – und späteren Reichskanzler, vor allem aber zur Würdigung der Verdienste…

Details