Insgesamt 1.100 Euro Spenden an Judo-Jugend und Kindertagestätten in Bad Kösen

Der Pressesprecher der corpsstudentischen Verbände veröffentlichte Folgendes zum Fahnenwechsel auf der Rudelsburg in Bad Kösen: Kösener Corpsstudenten zeigen Verbundenheit mit „ihrer“ Stadt Insgesamt 1.100 Euro an Spenden haben die Vertreter der Kösener Corpsverbände am Samstagnachmittag, dem 2. August 2014, zur Unterstützung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Bad Kösen übergeben. Bei strahlendem Wetter nahmen…

Details

Jubiläum: 20 Jahre Kösener Pfingsttagungen

Der Pressesprecher der corpsstudentischen Verbände, Herr Albrecht Fehlig Brunsvigae, Bavariae Würzburg, veröffentlichte auf der Internetplattform MyHeimat.de folgenden Beitrag zum 20. Jubiläum der Rückkehr der Kösener Kongresse / Kösener Pfingsttagungen in diesem Jahr: Jubiläum: Kösener Corpsstudenten tagen seit 20 Jahren wieder in Bad Kösen Investitionen in Kulturstätten – Mitarbeit am Aufbau von Tourismus und Gastronomie –…

Details

120 Jahre Weinheimer Studentencorps

Von Redakteur der Saarbrücker Zeitung, Herr Peter Wagner, berichtete in selbiger Zeitung am 25. Oktober 2013 folgendes:

Große Feier mit vielen Gästen im Saarbrücker Casino am Staden

Anlässlich des 120. Geburtstags der Weinheimer Vereinigung Alter Corpsstudenten (öWVAC) zu Saarbrücken wurde im Casino am Staden groß gefeiert. Zum Jubiläum nahmen die Gäste teilweise lange Anfahrten auf sich.

Saarbrücken, Die „örtliche Weinheimer Vereinigung Alter Corpsstudenten“ (öWVAC) zu Saarbrücken hat in froher und großer Runde im Casino am Staden ihren 120. Geburtstag gefeiert. Kommersleiter Rolf Gerling (Bous) durfte 75 Gäste begrüßen, darunter nicht nur viele der 40 Mitglieder, sondern auch Freunde, die teilweise hunderte Kilometer fuhren, um das Ereignis nicht zu versäumen. Gerling betonte in seiner „Vaterlandsrede“ die Bedeutung von Gedankenfreiheit, Menschenwürde, Menschenrechten und aktiver Teilnahme an Demokratie. Die Festrede über die evangelische Kirchengeschichte der Saargegend hielt Pfarrer Professor Joachim Conrad (Püttlingen).

Details

Auf der Rudelsburg weht Blau-Weiß-Rot

Das Naumburger Tageblatt veröffentlichte am 5. oder 6. August 2013 folgenden Artikel:

Corpsstudenten des Kösener SC-Verbandes wechseln turnusmäßig Führungsspitze aus. Corps Rhenania Bonn übernimmt Vorort. Spende an Tierpark übergeben.

BAD KÖSEN/AG – Turnusmäßig haben die Corpsstudenten des Kösener SC-Verbandes (KSCV) ihre Führungsspitze ausgewechselt. Nach dem Alphabet übernahm am Sonnabendabend der SC zu Bonn vom Berliner SC zu Berlin den „Vorort“, wie der Vorsitz des studentischen Korporationsverbandes traditionell genannt wird. Als Symbol dieses Wechsels holte der bisherige Vorortsprecher Georg Bremer für das Corps Borussia Berlin seine schwarz-weiße Fahne vom Turm der Rudelsburg ein und übergab das Amt an seinen Nachfolger Ingo Waibel vom Corps Rhenania Bonn. Von jetzt an weht die blau-weiß-rote Fahne des Corps Rhenania Bonn hoch über dem Saaletal.

Details

Junger Bismarck neben Burg

Am 02.04.2006 veröffentlichte die Mitteldeutsche Zeitung folgenden Artikel des Autors Albrecht Günther: Bad Kösen. Kraftvoll und selbstbewusst schaut er, zuversichtlich und optimistisch: der junge Otto von Bismarck. Zur Erinnerung an den einstigen Corpsstudenten – er trat 1832 in Göttingen in das Corps Hannovera ein – und späteren Reichskanzler, vor allem aber zur Würdigung der Verdienste…

Details