Frau Dr. Julia Mohrbacher hat folgende Petition an den Landtag des Saarlandes gestellt. Die Redaktion von corpsstudenten.eu findet, dass das für die Mitglieder des ältesten akademischen Netzwerkes in Deutschland und für jeden anderen Interessierten ein unterstützenswerter Antrag ist. Daher ist er hier veröffentlicht.

Die Online-Petition finden Sie unter https://www.openpetition.de/petition/online/erhalt-des-botanischen-garten-der-universitaet-des-saarlandes.

Der Text zu Petition:

Erhalt des Botanischen Garten der Universität des Saarlandes

Der Botanische Garten der Universität des Saarlandes soll zum Ende des Jahres geschlossen werden, da die Universität zum Sparen gezwungen ist und die 500.000 Euro, die es jährlich braucht um den Garten zu erhalten, nicht mehr aufbringen kann. Die Landesregierung hat bereits abgelehnt, für die Kosten aufzukommen. Dies muss verhindert werden! Der Botanische Garten als Bildungs-, Kultur und auch Freizeiteinrichtung muss erhalten bleiben!

Begründung:

Hiermit möchte ich nochmals an die Landesregierung appellieren: Erhaltet den Botanischen Garten! Er ist wichtiger Bestandteil im Bereich Bildung! Nicht nur der Studierenden, die sich mit Botanik auseinandersetzen „müssen“, sondern durch viele spannende und lehrreiche Führungen und Veranstaltungen sowie Veröffentlichungen für JEDEN Bürger des Saarlandes!

Sollen wir das einzige Bundesland ohne (universitären) Botanischen Garten sein?
Wir haben in unserem kleinen Bundesland zwei Zoos, die zwar viele Besucher finden, aber ebenfalls stark defizitär sind. Diese werden beide subventioniert um sie zu erhalten.

Es sollte nicht vergessen werden, dass alle Nahrungsmittel, viele Medikamente und Rohstoffe pflanzlicher Basis sind! Das sollte den Bürgern ebenso anschaulich vermittelt werden können wie die Lebensweise vieler Tiere! Jeder Bürger sollte das Recht haben, zu erfahren und zu sehen, wie die Pflanzenwelt aussieht, wie komplex sie ist und wie spannend.

Sparen Sie das nicht kaputt!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.