Väter-Söhne-Kneipe des VAC in Göttingen

Der VAC veröffentlichte auf seiner Facebook-Seite Folgendes über die Väter-Söhne-Kneipe: Die Väter-Söhne-Kneipe des Verbandes Alter Corpsstudenten e.V. (VAC) hat in diesem Jahr am 21. Februar 2015 auf dem Haus des Corps Brunsviga Göttingen stattgefunden. Dieses Treffen, das im Stile einer traditionellen studentischen Abendveranstaltung („Kneipe“) abgehalten wird, soll den generationenübergreifenden und familiären Charakter der studentischen Corps…

Details

Bismarck-Kommers 2015

Der VAC-Vorsitzende Hartung veröffentlichte auf Facebook folgenden Brief einer Einladung zum Bismarck-Kommers 2015:   Meinen Gruß zuvor! Sehr geehrte Herren! Auf diesem Wege darf ich auf die nächste große Veranstaltung des VAC hinweisen. Am Nachmittag und Abend des 25. April 2015 werden zum Gedenken der 200. Wiederkehr des Geburtstages von Fürst Otto von Bismarck Hannoverae…

Details

Neujahrsempfang 2015 des Verbandes Alter Corpsstudenten (VAC) in Köln

Der VAC berichtet auf seiner Facebook-Seite Folgendes: Der Verband Alter Corpsstudenten (VAC) e.V., der Altherrenverband der ältesten Studentenverbindungen in Mitteleuropa, der „Kösener Corps“, hat im Rahmen seines Neujahrsempfangs am 10. Januar 2015 im Kölner Veranstaltungszentrum „Wolkenburg“ betont, dass die studentischen Corps auch im 21. Jahrhundert erfolgreich seien. Alexander Hartung, Erster Vorsitzender des Vorstandes, sagte, dass…

Details

Neujahrsempfang des VAC

Auf Facebook war folgende Einladung zu lesen: Gastgeber: Verband Alter Corpsstudenten e. V. Samstag, 10. Januar 2015 um 17:30 Wolkenburg Köln Mauritiussteinweg 59 50676 Köln Deutschland Der Verband Alter Corpsstudenten beehrt sich, zu seinem Neujahrsempfang am 10. Januar 2015 in den Saal Alexiana, Wolkenburg Köln, Mauritiussteinweg 59, Köln, geziemend einzuladen. Der anschließende Empfang findet auf…

Details

Insgesamt 1.100 Euro Spenden an Judo-Jugend und Kindertagestätten in Bad Kösen

Der Pressesprecher der corpsstudentischen Verbände veröffentlichte Folgendes zum Fahnenwechsel auf der Rudelsburg in Bad Kösen: Kösener Corpsstudenten zeigen Verbundenheit mit „ihrer“ Stadt Insgesamt 1.100 Euro an Spenden haben die Vertreter der Kösener Corpsverbände am Samstagnachmittag, dem 2. August 2014, zur Unterstützung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Bad Kösen übergeben. Bei strahlendem Wetter nahmen…

Details

Rückkehr zu alter Regelung

Michael Heise veröffentlichte folgenden Artikel über die Rückkehr zur alten Regelung bzgl. des Termins des Kösener Congresses. Die Kösener Corpsstudenten haben in diesem Jahr aus organisatorischen Gründen erstmals seit 1994 ihre Treffen nicht zu Pfingsten, sondern am letzten Wochenende abgehalten. Die Veränderung war auch vor Ort von Kommunalpolitikern und dem Beherbergungsgewerbe begrüßt worden, da man eine…

Details

Jubiläum: 20 Jahre Kösener Pfingsttagungen

Der Pressesprecher der corpsstudentischen Verbände, Herr Albrecht Fehlig Brunsvigae, Bavariae Würzburg, veröffentlichte auf der Internetplattform MyHeimat.de folgenden Beitrag zum 20. Jubiläum der Rückkehr der Kösener Kongresse / Kösener Pfingsttagungen in diesem Jahr: Jubiläum: Kösener Corpsstudenten tagen seit 20 Jahren wieder in Bad Kösen Investitionen in Kulturstätten – Mitarbeit am Aufbau von Tourismus und Gastronomie –…

Details

„Es gab auch Täter unter uns“

Die Journalistin Christa Zöchling veröffentlichte im österreichischen Magazin „Profil“ folgenden Aufsatz mit dem Titel „Es gab auch Täter unter uns“ über das Corps Symposion Wien und die jüdische Gemeinde in Wien. Durch das Lager der Korporierten verlaufen neuerdings Gräben: Akademische Corps schämen sich ihrer NS-Verstrickung und sind Gäste in der Israelitischen Kultusgemeinde. Eine eigenartige Premiere…

Details

Studentische Traditionen auch im 21. Jahrhundert wertvoll

Der VAC Verband Alter Corpsstudenten veröffentlichte heute auf seiner Facebook-Seite folgendes:

Neujahrsempfang des Verbandes Alter Corpsstudenten (VAC) 2014

Der Verband Alter Corpsstudenten (VAC) e.V., der Altherrenverband der ältesten Studentenverbindungen in Mitteleuropa, der Kösener Corps, hat im Rahmen seines Neujahrsempfangs am 11. Januar 2014 im Frankfurter Grand Hotel Hessischer Hof betont, dass die Traditionen und die Kultur der studentischen Corps auch im 21. Jahrhundert ein wertvolles Gut seien, das den aktiven Studenten durch den Kontakt mit ihren Alten Herren einen wichtigen Vorsprung im Studium und im Berufsleben verschafften. Davon profitierten auch die Universitäten und Hochschulen.

Details

Erstmals Rektor-Max-Meyer-Preis für Nachwuchsforschung verliehen

Am 2. Dezember 2013 veröffentlichte der Autor CJP folgenden Artikel über die Verleihung des 1. Rektor-May-Meyer-Preises in Würzburg:

Die Würzburger Wissenschaftlerin Dr. Anja Scholten vom Institut für Geographie und Geologie der Universität ist für eine herausragende wissenschaftliche Arbeit zum Thema „Wasser“ am 29. November 2013 bei einer Feierstunde in der Würzburger Residenz mit dem erstmals verliehenen Rektor-Max-Meyer-Preis geehrt worden.

2.500 € Preisgeld

Das Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro erhielt sie für ihre Dissertation „Auswirkungen von Niedrigwasser und Klimawandel auf die verladende Wirtschaft, Binnenschifffahrt und Häfen des Rheines“, die sie am Institut für Geographie und Geologie der Universität Würzburg, betreut durch ihren Doktorvater Prof. Dr. Roland Baumhauer, verfasst hat.

Klimawandel und Schifffahrt im Rhein

Diese Dissertation untersucht die Verfügbarkeit von Wasser für die Binnenschifffahrt auf dem Rhein und die durch den Klimawandel verursachten Schwankungen. In den letzten Jahren auftretende Niedrigwasserphasen haben gezeigt, dass die Einstellung der Binnenschifffahrt bei der Industrie zu Versorgungsengpässen mit Massengütern kommen kann.

Details

Anwort des VAC auf den Artikel „Zurück in der Alpenfestung“

Am 25. November 2013 veröffentlichte der Autor Daniel Sailer unter dem Titel „ZURÜCK IN DER ALPENFESTUNG“ einen Artikel. Hier die Stellungnahme, die der Vorsitzende des VAC, Herr Hartung, daraufhin u.a. auf Facebook veröffentlichte:

Viele Angehörige akademischer Corps in Österreich, Deutschland und der Schweiz haben mit Interesse Ihren Artikel „Zurück in der Alpenfestung“ gelesen. Als Erster Vorsitzender des Verbandes Alter Corpsstudenten e.V. (VAC) drängt es mich, zu diesem Beitrag Stellung zu nehmen.

Enttäuscht hat uns, dass in Ihrem Beitrag die verschiedenen Formen und Dachverbände von studentischen Korporationen kaum unterschieden werden. So heisst es wörtlich: „Die Akademiker der FPÖ waren bei der Deutschen Burschenschaft oder bei ähnlichen Vereinigungen – Landsmannschaften, Sänger-, Turnerschaften, Corps oder Pennalverbindungen.“

Details

Spenden in Höhe von 3.400 Euro an den Tierpark Bad Kösen

Der Pressesprecher der corpsstudentischen Verbände veröffentlichte am 9.08.2013 auf myheimat.de Folgendes:

Kösener Corpsstudenten zeigen Verbundenheit mit der Region

Schließlich waren es 3.400 Euro, die aufgrund einer Sammelaktion unter den Corpsstudenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammenkamen. Je 500 Euro stammten direkt von den Verbänden Kösener Senioren-Convents-Verband (KSCV) und Verband Alter Corpsstudenten (VWC) e.V., der Rest kam aus privater corpsstudentischer Hand.

Bei wunderschönem Wetter waren die Corpsstudenten am 3. August auf der Rudelsburg zusammengekommen, um ihr neues Führungsteam mit dem Fahnenwechsel auf dem Bergfried der Rudelsburg zu feiern. Als Vertreter der Stadt bedankte sich Bürgermeister Gerd Förster.

Details