Sozialdemokraten mit Bändel auch in Tübingen

Auf dem „Infoportal Tübingen“ wurde folgender Text  unter dem Titel „Sozialdemokraten mit Bändel auch in Tübingen“ veröffentlicht: Die parteipolitische Anbindung der Studentenverbindungen in Tübingen ist ausgezeichnet. Jedes Semester treten hohe Partei-Funktionär*innen auf den Häusern von Tübinger Korporationen auf. So mancher dieser Referenten war sogar selber in seiner Studiums-Zeit in einer Verbindung aktiv. Beispielsweise sprach der parteigrüne…

Details

Kippot und Schmisse

Die Journalistin Hana Häufle veröffentlichte folgenden Artikel unter dem Titel „Kippot und Schmisse“ über den Besuch von Corpsstudenten bei der jüdischen Gemeinde in Wien: Corps-Studenten in der Wiener Gemeinde Ein ungewohntes Bild bot sich kürzlich in der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) Wien: Neben Männern mit Kippot sah man einige Herren mit bunten Mützen und mit Schmissen in…

Details

Mit Gräfin, Edelfrau und Bierjunge durch das historische Eisenberg

In der Ostthüringer Zeitung war von Bierjungen zu lesen. Das gehört thematische doch irgendwie hier her: Bereits ab August will das Mohr-Zart-Trio Stadtführungen anbieten. Eisenberg. Das Mohr-Zart-Trio wird vier Wochen früher als geplant seine historischen Marktführungen in Eisenberg präsentieren. Als Landgräfin Kunigunde (Bea Müller), Edelfrau Germania (Gabriele Hemerka) und Eisenberger Bierjunge (Eva Schletter) wollen die…

Details

Fackeln im Sturm

Der Journalist Jan Bielicki hält ins seinem Artikel „Fackeln im Sturm“ folgendes fest:

„… und Burschenschaften sind neben christlichen Verbindungen, Corps, Sänger- und Turnerschaften ohnehin nur ein kleiner Teil der sonst politisch völlig unverdächtigen Szene der Studentenverbindungen.“

Quelle: Süddeutsche Zeitung

Corps Moenania feierte den 200. Geburtstag

Andreas Mettenleiter veröffentlichte unter dem Titel „Corps Moenania: Würzburgs zweitälteste Verbindung feierte ihr 200. Gründungsjubiläum“ folgenden Beitrag: Mit einem mehrtägigen Festprogramm beging das Corps Moenania sein 200. Stiftungsfest. Die nach dem Flussgott „Moenus“ (Main) benannte traditionsreiche Studentenverbindung mit derzeit über 200 Mitgliedern kann damit auf eine lange Geschichte zurückblicken: Lediglich während des Dritten Reiches wurde das…

Details

Rückkehr zu alter Regelung

Michael Heise veröffentlichte folgenden Artikel über die Rückkehr zur alten Regelung bzgl. des Termins des Kösener Congresses. Die Kösener Corpsstudenten haben in diesem Jahr aus organisatorischen Gründen erstmals seit 1994 ihre Treffen nicht zu Pfingsten, sondern am letzten Wochenende abgehalten. Die Veränderung war auch vor Ort von Kommunalpolitikern und dem Beherbergungsgewerbe begrüßt worden, da man eine…

Details

Jubiläum: 20 Jahre Kösener Pfingsttagungen

Der Pressesprecher der corpsstudentischen Verbände, Herr Albrecht Fehlig Brunsvigae, Bavariae Würzburg, veröffentlichte auf der Internetplattform MyHeimat.de folgenden Beitrag zum 20. Jubiläum der Rückkehr der Kösener Kongresse / Kösener Pfingsttagungen in diesem Jahr: Jubiläum: Kösener Corpsstudenten tagen seit 20 Jahren wieder in Bad Kösen Investitionen in Kulturstätten – Mitarbeit am Aufbau von Tourismus und Gastronomie –…

Details

So viele Preisträger wie noch nie

In den Weinheimer Nachrichten / Odenwälder Zeitung erschien über die Weinheim-Tagung 2014 folgender Artikel: Weinheim. Die Veranstaltungen beim Jubiläum der Wachenburg vor einem Jahr haben die Verbundenheit der Corpsverbände mit der Stadt und ihren Bewohnern weiter vertieft. Das war bei dem Festakt auf der Wachenburg bei der Weinheim-Tagung deutlich zu spüren. Auch die große Anzahl…

Details

Corpsstudenten in Weinheim: Unbedingt tolerant

Der Journalist Philipp Weber der Rhein-Neckar-Zeitung veröffentlichte folgenden Artikel über die Weinheimtagung 2014: Großer Zapfenstreich: Die RNZ sprach mit Corpsstudenten über deren Werte und Anschauungen Weinheim. Das unbedingte Toleranzprinzip, darauf kommt es an. Das ist dem Hamburger Corpsstudenten Moritz Weilandt, 22, wichtig. Ebenso seinem Aachener Kommilitonen, der seinen Namen nicht in der Zeitung lesen will. Die…

Details

Weinheim: Eine Vorlesung in „Weinheimer Städtebau“

In folgendem Artikel berichtete die Rhein-Neckar-Zeitung von der Weinheim-Tagung: Beim Empfang für die Corpsstudenten stellte OB Bernhard einige Bauprojekte seiner Stadt vor Weinheim. (keke) Lukas Rebentisch zeigte sich zum Auftakt der diesjährigen Tagung des Weinheimer Senioren Convents (WSC) und des Weinheimer Vereins Alter Corpstudenten (WVAC) selbstbewusst. „Wir sind wieder hier“, bekannte der Erste Vorort-Sprecher beim…

Details

Stellungnahme des AStA der Hochschule Hannover

Der AStA der Hochschule Hannover bezog auf die Entwicklungen bei der LandesAstenKonferenz 2014 – Spiegel Online berichtete, siehe http://bit.ly/1kj0qI9 – Stellung. Der AStA der TU Clausthal hatte bereits am 22.05.2014 Konsequenzen gezogen – siehe http://bit.ly/TWnHeg. Hier die Stellungnahme des AStA an der Hochschule Hannover: Stellungnahme des AStA der Hochschule Hannover zur Entwicklung der LandesAstenKonferenz Wir,…

Details

Bekanntgabe des AStA der TU Clausthal

Der AStA der TU Clausthal bezog auf die Entwicklungen bei der LandesAstenKonferenz 2014 – Spiegel Online berichtete, siehe http://bit.ly/1kj0qI9 – Stellung. Hier die Stellungnahme des AStA der TU Clausthal: Liebe Studenten, vielleicht haben es bereits schon einige von euch gehört : Der AstA der TU Clausthal ist aus der LAK (Landesastenkonferenz) ausgetreten. Anbei könnt ihr unsere…

Details

BERNHARD ROETZEL IN TÜBINGEN

Folgenden Artikel  fanden wir über eine Veranstaltung beim Corps Franconia Tübingen mit dem Stil-Papst Bernhard Roetzel. Der Autor ist uns leider unbekannt. Tübingen und stilvolle Kleidung? Eigentlich zwei Paar Schuhe. Doch das Corps Franconia wusste am Abend des 16.05. Abhilfe zu schaffen. Mr Bernhard Roetzel gastierte auf dem Verbindungshaus des Corps, um den wissbegierigen Gästen…

Details