Über die Arbeit der Malteser-Sprechstunde für Menschen ohne Krankenversicherungsschutz informierten sich jetzt der AHSC-Vorstand. Schriftleiter Jürgen Knecht (l.), Vorsitzender Prof. Dr. Klaus Dudek (2.v.r.) und Schatzmeister Armin Berninghaus, der den Ball ins Rollen brachte, überreichten 1.000 Euro für diese ehrenamtliche medizinische Hilfe der Malteser.

Über die Arbeit der Malteser-Sprechstunde für Menschen ohne Krankenversicherungsschutz informierten sich jetzt der AHSC-Vorstand. Schriftleiter Jürgen Knecht (l.), Vorsitzender Prof. Dr. Klaus Dudek (2.v.r.) und Schatzmeister Armin Berninghaus, der den Ball ins Rollen brachte, überreichten 1.000 Euro für diese ehrenamtliche medizinische Hilfe der Malteser.